Das Kinderhotel Alpenrose in Tirol

Das Kinderhotel Alpenrose in Tirol

Mai 12, 2014
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
[newsletter_signup_form id=1]

Das Reisen mit Kindern – insbesondere mit Babys und Kleinkindern – stellt auch an Hotels ganz eigene Ansprüche, hat aber auch seinen ganz besonderen Charme. Selten wird dabei die Aufgabe, Familienferien für die grossen und kleinen Gäste wirklich perfekt zu machen, so liebevoll konsequent und mit grosser professioneller Begeisterung gelöst wie im Kinderhotel Alpenrose in Tirol.

Ein Bericht über eine ganz aussergewöhnliche Beherbergungsstätte und das Prinzip der Kinderhotels, die sich als Marke allmählich in Europa etablieren.

Ferien mit Kindern – Wünsche an das ideale Kinderhotel

Wer mit Kind und Kegel verreist, hat eigene Vorstellungen von einem kinder- und familienfreundlichen Hotel. Was wünschen sich Familien mit Kindern? Eine Top-Ten-Liste in dieser Frage könnte etwa so aussehen:

  • grosse Zimmer und/oder Appartements
  • viel Platz bei Spielgelegenheiten – witterungsunabhängig drinnen und draussen
  • Angebote auch für Teens
  • durchgehende Kinderbetreuung
  • Wellness-Angebote inhouse für die ganze Familie
  • eine Küche, die sich sowohl im Speisenangebot als auch durch grosszügige Esszeiten auf Familien einstellt
  • auch ein Kinderhotel darf in reizvoller Umgebung und Landschaft gelegen sein
  • preislich attraktive Paketangebote, die speziell auf Familien zugeschnitten sind
  • Kinder sind nicht nur willkommen, sondern selbstverständlich.

Das Kinderhotel Alpenrose ist für perfekte Familienferien der richtige Ort. (Bild: hotelalpenrose.at)

Das Kinderhotel Alpenrose ist für perfekte Familienferien der richtige Ort. (Bild: hotelalpenrose.at)


Das Kinderhotel Alpenrose – das Tiroler Familienhotel Nummer eins

Grundsätzlich hat es für Urlaubsreisende mit Kindern einen besonderen Vorteil, ein spezielles Kinderhotel zu wählen: Kinder sind hier nicht nur willkommen, sondern erwünscht und regelmässig sind auch die anderen Hotelgäste Familien. Niemand wird sich hier also durch Kinder oder Kinderlärm gestört fühlen. Steht dann noch ein Haus wie das Kinderhotel Alpenrose zur Auswahl, steht rundum gelungenen Familienferien nichts mehr im Wege. Im 4-Sterne-S-Haus Alpenrose hat man wirklich an alles gedacht:

Die grosszügigen Zimmer und Appartements bieten auch grösseren Familien von vier oder fünf Personen durch geschickte Aufteilungen in Schlaf- und Wohnteile alle Voraussetzungen für einen erholsamen und komfortablen Aufenthalt. Dabei muss bei Ausstattung und Service auf nichts verzichtet werden, was ein Mehr-Sterne-Hotel dieser Kategorie auszeichnet. Bei der Verpflegung hat sich die Alpenrose auf den oft besonderen Geschmack und die Bedürfnisse der kleinen Gäste mit speziellen Kinderbuffets sowie der fürsorglich gestalteten Baby-Hipp-Frühstückskarte auch für Allergiker eingerichtet, ohne das erstklassige Speisenangebot nebst riesigem Weinkeller für die Erwachsenen zu vernachlässigen.

Was Freizeitgestaltung und Kinderbetreuung angeht, bleibt im Kinderhotel Alpenrose ebenfalls kein Wunsch offen. Das Haus bietet eine Baby- und Kinderbetreuung für Kinder im Alter ab sieben Tagen an, und dies sieben Tage die Woche. Dabei wird den verschiedenen Altersgruppen ein den Jahreszeiten angepasstes, liebevoll gestaltetes Aktivitäten- und Animationsprogramm drinnen und draussen geboten, das Langeweile gar nicht erst aufkommen lässt. Für Abwechslung sorgen dabei über 20 Betreuer und die grosszügig gestalteten Indoor- und Outdoor-Spielflächen von jeweils mehreren 1000 Quadratmetern Grösse mit Kletterwand, Rutschbahn, Gokart-Bahn und vielem mehr. Ein Kindererlebnisbad macht kleine Wasserratten glücklich.



Auch die Erwachsenen kommen hier nicht zu kurz. Vielfältige Wellness- und Sportangebote garantieren ihre Erholung ebenso wie die grosse hoteleigene Badelandschaft mit sechs verschiedenen Saunen. Geführte Kursangebote wie zum Beispiel Pilates laden Eltern dazu ein, nur an sich zu denken. Im Winter rufen die Berge und fordern zum Skifahren auf.

Als ob die genannten Highlights nicht schon genug wären, ist die Alpenrose in Lermoos unterhalb der Zugspitze auf rund 1000 Metern Höhe zauberhaft gelegen. Nur 150 Meter entfernt kann die Seilbahn bestiegen werden. Sommers wie winters sind viele Freizeitaktivitäten draussen möglich, die Umgebung lädt zu Wanderungen und Ausflügen in die abwechslungsreiche, sonnenverwöhnte Gebirgslandschaft ein.

Darf es mehr sein? Die Alpenrose punktet mit erstklassigem Service – zum Beispiel Transfer-Service von und zu Flughäfen und Bahnhöfen sowie besonders attraktiven Angeboten, Treue-Bonus-Systemen und einem Ultra-All-Inclusive-Paket für sorglose Familienferien.

Wer übrigens vom Prinzip Kinderhotel begeistert ist, kann auch das Partnerhotel Kinderhotel Oberjoch im Allgäu in Betracht ziehen.


Philipp Ochsner gründete die Agentur belmedia GmbH, um kleineren und mittleren Unternehmen Werbung aus einer Hand zu bieten. Für Ihr Budget findet Philipp Ochsner sicher die passende Werbelösung. Fragen Sie einfach an!


 

Oberstes Bild: © altanaka – shutterstock.com

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
[newsletter_signup_form id=1]

Publireportagen