Das passende Sofa für die ganze Familie

November 19, 2013  | 
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
[newsletter_signup_form id=1]

Das Wohnzimmer stellt den Mittelpunkt vieler Familien dar. Hier wird sich getroffen, zusammen ferngesehen und gemeinsame Stunden verbracht. Immer im Einsatz – das Sofa. Es lädt nicht nur zum Kuscheln und Beisammensitzen ein, sondern wird häufig von Kindern auch als Kletterbereich und Spielwiese genutzt. Kein Wunder, dass so ein Sofa für die Familie ganz schön viel einstecken muss. Doch wie sollte die perfekte Couch für die ganze Familie beschaffen sein? Was gibt es beim Sofa Kaufen zu beachten? Und wie haben Familien möglichst lange Freude an ihrem Möbelstück?

Bezüge aus Mikrofaser für hohe Ansprüche ans Sofa

Damit ein Sofa täglich von allen Familienangehörigen intensiv genutzt werden kann, bedarf es eines besonders strapazierfähigen Stoffes. Kunstfasern stellen eine gute Möglichkeit dar, das eigene Sofa vor den grössten Strapazen zu schützen. Im Gegensatz zu Naturfasern sind sie weitaus unempfindlicher gegen Verschmutzungen und lassen sich leicht pflegen.

Besonders Mikrofaserstoffe haben sich als äusserst schmutzabweisend und robust erwiesen. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass ein Sofa mit Mikrofaserbezügen deutlich kostengünstiger als beispielsweise ein Ledersofa ist. So kann beim Sofa Kaufen noch gespart werden.

Mikrofasern zeichnen sich dadurch aus, dass sie sehr dünn und fein sind. Bedingt durch ihren geringen Durchmesser können die einzelnen Fasern beim Sofa besonders dicht gehalten werden. Schmutzpartikel können so nur schwer eindringen und die Oberfläche ist besser vor Verschmutzungen geschützt. Die dichte Struktur bietet noch weitere Vorteile. Sie sorgt dafür, dass die Fasern besonders langlebig und strapazierfähig sind. So wird der Druck beim Sitzen von mehreren Mikrofasern und nicht nur einer einzigen getragen. Dies sorgt für eine gleichmässige Verteilung und eine höhere Lebensdauer, da keine Druckstellen entstehen.

Die beste Wahl treffen Familien beim Sofa Kaufen mit einem Bezug, der einen hohen Anteil an Kunstfasern aufweist. So erhöhen beispielsweise Polyacryl oder aber Polyester die Strapazierfähigkeit enorm.

Ledersofa als Familiencouch nutzen

Leder ist als Bezug lediglich bedingt für ein Familiensofa geeignet. Es bedarf einer intensiven Pflege und neigt bei Sonneneinstrahlung schnell zum Ausbleichen. Soll dennoch ein Lederbezug genutzt werden, ist es wichtig zu wissen, welche Lederart sich für das turbulente Leben einer Familie eignet.

Gut geeignet ist glattes Leder, da es durch die Deckung nicht so anfällig gegen Schmutz ist. Es enthält des Öfteren Defekte, sodass der Bezug beim Sofa Kaufen recht preisgünstig ist. Durch die Veredelung, die kleine Makel überdeckt, erhält glattes Leder eine langlebige Beschichtung, die schmutzabweisend wirkt.

Auch Semi-Anilinleder ist gut geeignet, um den täglichen Anforderungen einer Familie gerecht zu werden. Es wird mit einer Schutzbeschichtung veredelt und ist so äusserst unempfindlich gegenüber Schmutz. Eine besonders kostengünstige Alternative beim Sofa Kaufen stellt Kunstleder dar. Flecken sind auf dem glatten Material leicht zu entfernen und es ist optisch nur schwer von echtem Leder zu unterscheiden. Kunstleder neigt jedoch schnell zu Rissbildung. Aus diesem Grund darf das Möbelstück nach dem Sofa Kaufen nie zu nah an Heizungen stehen. Diese trocknen das Material nur unnötig aus und lassen es schnell matt und gebraucht aussehen.

Wertvolle Tipps fürs Sofa Kaufen

Bevor Familien ein Möbelhaus aufsuchen, um sich eine Couch zu kaufen, sollten sie zuvor einige grundlegende Dinge klären. So ist es beispielsweise wichtig, für welche Tätigkeit das Sofa hauptsächlich genutzt wird. Wird hier viel gesessen, gelümmelt oder sogar hin und wieder geschlafen? Wie wichtig sind diverse Funktionen, etwa das Verstellen von Arm- oder Rückenlehnen?

Damit das Familiensofa später auch in das eigene Wohnzimmer passt, sollte der vorhandene Platz genau ausgemessen werden. Auch in Sachen Optik ist gut abzustimmen, welcher Bezug und welche Farbe sich ideal in die restliche Atmosphäre integrieren.

Die Grösse des Sofas richtet sich nach Anforderungen und Personenanzahl. Je mehr Personen das Sofa nutzen möchten, desto grösser sollte es sein. Bei kleineren Räumen ist eine L-Form ideal. Sie passt sich den Raumverhältnissen an und bietet dennoch viel Platz. Auch ist zu überlegen, ob sich ein Ausziehsofa lohnt, um einen weiteren Schlafbereich zu schaffen.

Weitere Empfehlung:

Haben Sie mit einem schönen Sofa Ihr Wohnzimmer perfekt eingerichtet, können Sie sich als Nächstes Ihr Schlafzimmer vornehmen. Eine sehr gute Wahl für einen gesunden, wohltuenden Schlaf sind Boxspringbetten. Boxspringbetten stellen eine hervorragende Lösung für alle dar, die sich von schlechtem Schlaf verabschieden und ihrer Gesundheit etwas Gutes tun wollen. Boxspringbetten gibt es in den verschiedensten Varianten und Formen, und jeder muss für sich selbst entscheiden, welches Modell den persönlichen Geschmack am ehesten entspricht.

 

Oberstes Bild: 3 generationen Familie (© drubig-photo / fotolia.com)

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
[newsletter_signup_form id=1]

Publireportagen