Kinderhotel Alpenrose – die Wohlfühloase inmitten unberührter Natur in den Bergen Österreichs

Kinderhotel Alpenrose – die Wohlfühloase inmitten unberührter Natur in den Bergen Österreichs

Mai 12, 2014
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
[newsletter_signup_form id=1]

Im Urlaub möchte jeder Mensch gerne den aufreibenden Alltag mitsamt seinen Anforderungen und Problemen hinter sich lassen und komplett entspannen – das gilt ganz besonders für stressgeplagte Eltern, die daheim tagein, tagaus von den lieben Kleinen auf Trab gehalten werden, ein häufig chaotisches Familienleben managen müssen und dabei meist auch noch unter Zeitdruck stehen.

Aber auch Kinder sollen in den Ferien keine Gedanken an die Schule verschwenden sowie sämtliche nervige Tätigkeiten zu Hause, wie beispielsweise Zimmer Aufräumen, hinter sich lassen können.

Doch Erholung bedeutet für den einen, sich mit einem Buch in die Hängematte zu legen, und für den anderen, spannende Abenteuer zu erleben. Ein Familienurlaub sollte daher beiden Seiten gerecht werden und die gewählte Unterkunft vor Ort die Anforderungen und Bedürfnisse aller Gäste erfüllen – Erholung und Entspannung für die Eltern, Spass, Action und Abenteuer für die Kids.


Im Kinderhotel Alpenrose sind schöne Familienferien garantiert. (Bild: hotelalpenrose.at)

Im Kinderhotel Alpenrose sind schöne Familienferien garantiert. (Bild: hotelalpenrose.at)


Besonders empfehlenswert ist für Familien in den Ferien der Aufenthalt in einem Kinderhotel. Dort wird den Sprösslingen, ob noch ganz klein oder bereits im Teenageralter, alles geboten, was das Kinderherz begehrt: verschiedenste Beschäftigungs- und Unterhaltungsmöglichkeiten und jede Menge Sport- und Freizeitaktivitäten. Untergebracht sind die Besucher in grossen Zimmern mit allen Extras, die einen Urlaub für alle Beteiligten angenehm machen. Darüber hinaus gibt es beispielsweise familienfreundliche Essenszeiten, und auch das Speisenangebot richtet sich neben den Spezialitäten für Erwachsene ganz nach den Geschmäckern der Kids.

Ein Feriendomizil, das sich auf die Unterbringung von Familien spezialisiert hat, befindet sich im Idealfall als erholsame Idylle weitab von Lärm und Hektik in einer ruhigen, ländlichen Gegend – so wie „Die Alpenrose“, ein Kinderhotel im Ort Lermoos inmitten der Tiroler Berge. Auf der Sonnenseite der Zugspitze gelegen, bietet diese 4-Sterne-Superior-Anlage alles, was den perfekten Urlaub für Eltern mit Kindern, vom Baby bis zum Teenager, erst möglich macht – es gelingt dort auf einzigartige Weise, den Spass- und Erlebnisfaktor für die Kleinen mit dem Bedürfnis nach Entschleunigung mit Wellnessfeeling für Erwachsene zu kombinieren.

Das Kinderhotel Alpenrose, eines der besten und erfolgreichsten First-Class-Domizile, liegt im österreichischen Lermoos, in einem grünen Tal am Fusse der Zugspitze, umgeben von einem wundervollen Bergpanorama, kristallklaren Seen und saftigen Almwiesen. In dieser malerischen Umgebung kann man in der unberührten Natur richtig durchatmen und seine Batterien aufladen, um nach dem Urlaub bis in die Haarspitzen erholt nach Hause in den Alltag zurückzukehren.

Das Kinderhotel Alpenrose bietet zu jeder Jahreszeit vielfältige Möglichkeiten, grossartige Ferien zu erleben. Im Sommer können die Besucher schwimmen, reiten, klettern, wandern oder mit dem Mountainbike durch die Gebirgswelt radeln. Das Landschaftsschutzgebiet „Moos“ eignet sich auch hervorragend für Spaziergänge und Radtouren mit Kindern. Es gibt ausserdem einen Golf- und Tennisplatz.



Im Winter sind Skifahren, Langlaufen, Snowboarden und Rodeln angesagt, auch auf speziell für Kinder geeigneten Hängen, es gibt ausserdem Fun-Parks und wunderschöne Schneewanderwege. Eine Gondelbahn mit familienfreundlicher „Aufstiegshilfe“ ins Wander- oder Skigebiet liegt nicht weit vom Kinderhotel Alpenrose entfernt.

Doch für den Nachwuchs bietet das Kinderhotel noch viel mehr: Outdoor werden Fackelwanderungen, Schneespiele, Besuche im Piratenland oder Streichelzoo, Reitevents oder Motto-Tage veranstaltet, es existiert ausserdem ein 5000 Quadratmeter grosser Spielbereich mit Kletterwand und Riesentrampolin; Indoor warten auf 2000 Quadratmetern Kino, Gokartbahn, Theaterinszenierungen, Playback- oder Zaubershows, Beauty-Time, Teenieclub, Bastelstunden, Schwimmkurse und vieles mehr auf die kleinen Gäste.

Aber auch für die Allerkleinsten ist im Kinderhotel Alpenrose bestens gesorgt, und zwar im Babyclub, in dem Säuglinge ab dem siebten Lebenstag bis zum vollendeten dritten Lebensjahr an sieben Tage in der Woche betreut werden – ohne Mehrkosten. Und das bedeutet: Üblicherweise im Dauereinsatz befindliche Eltern können auch einmal komplett abschalten und sich so richtig verwöhnen lassen – Zeit für romantische Stunden zu zweit und eine ausgiebige Nutzung sämtlicher Angebote in der 300 Quadratmeter grossen Wellness- & Vitalwelt des Hotels.

Den Gästen stehen im Kinderhotel Alpenrose neben den luxuriösen und dennoch familienfreundlichen Suiten viele weitere Möglichkeiten, sich in der Anlage den Aufenthalt zu versüssen, offen: 13 Stunden am Tag Kinderbetreuung, reichhaltiges kulinarisches Angebot, umfangreiche Weinkarte, Hallenbad, Nutzung von BMW-Leihautos und -motorrädern, Indoor-Golfplatz, Fitnessraum mit Trainer, ein abwechslungsreiches Showprogramm und vieles mehr.

Im Kinderhotel Alpenrose findet inmitten einer atemberaubenden Landschaft und unberührter Natur jeder Gast, egal ob gross oder klein, was er braucht, um wunderschöne Ferien geniessen zu können.


Erfahrung, Qualität und Professionalität – dafür steht die Agentur belmedia GmbH von Philipp Ochsner. Kleinere und mittlere Unternehmen erhalten hier Werbung aus einer Hand.


 

Oberstes Bild: © Sunny-studio – shutterstock.com

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
[newsletter_signup_form id=1]

Publireportagen