Mehr Wohnkomfort durch eine elegante und bequeme Polstergruppe

Mehr Wohnkomfort durch eine elegante und bequeme Polstergruppe

April 16, 2014
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
[newsletter_signup_form id=1]

Nach Feierabend in die Polster sinken und den Tag gemütlich mit der Familie ausklingen lassen – das ist ein Wunsch, der sich erfüllen lässt! Eine schöne Polstergruppe sorgt für mehr Lebensqualität. Dabei hat man viele Möglichkeiten, der eigenen Phantasie Raum zu geben und sich für einen Stil und ein Design nach den persönlichen Vorlieben zu entscheiden.

Mediterran, mit leichten Schwingungen und sehr gemütlich ist die große Polstergruppe Rouen aus echtem Leder. Durch die tanfarbene Gestaltung passt sie in jede Einrichtung und lässt den Raum trotz ihrer monumentalen Erscheinung groß, hell und geräumig wirken. Dieses Sitzmöbel in U-Form bietet großen Familien Platz und lässt sich optimal als kuschelige Ecke im Wohnzimmer stellen.

In L-Form und auch für kleinere Räume geeignet, präsentiert sich die Polstergruppe Brest. Auch hier dient stabiles und optisch ansprechendes Leder in einem warmen Tan-Farbton als Bezugsstoff. In einem ländlichen Wohnstil mit viel Holz und vorzugsweise dunklen Möbeln kann das Sitzmöbel für echte Begeisterung sorgen und sich harmonisch in den Raum einfügen. Wer dieses Möbel für sein wohnliches Zuhause aussucht, kann optional einen Tisch und zwei separate Ottomanen hinzuwählen und so eine gemütliche, erweiterbare und moderne Sitzecke im Raum gestalten.


Herrlich relaxen auf der Polstergruppe. (Symbolbild: @ Room27 - shutterstock.com)

Herrlich relaxen auf der Polstergruppe. (Symbolbild: @ Room27 – shutterstock.com)


Zwar wirkt diese Kombination in Verbindung mit dunklen Landhaus- oder Kolonialstilmöbeln besonders elegant. Doch kann sie aufgrund ihrer Ausstrahlung auch in einem modernen Haushalt ihren Platz finden. Ein auffallender Kontrast wäre die Kombination der Polstergruppe Brest mit Schränken, die in Hochglanz-Klavierlack-Optik ein sehr elegantes Ambiente erzeugen. Neben dem warmen Tan ist die Polstergruppe in zahlreichen weiteren Farben, in klassischen dunklen Tönen oder in frischen Frühlingsfarben erhältlich.

Besonders modisch und elegant zeigt sich die Polstergruppe Tarbes. Sie ist aus Leder und Stoff gefertigt und kann in unterschiedlichen Farben gewählt werden. Markant sind die Rundungen, die bei diesem Möbel für eine individuelle und sehr stilvolle Ausstrahlung sorgen. Ebenso zeigt sich die zweifarbige Gestaltung als innovative Idee für ein gemütliches, wohnliches und individuell gestaltetes Zuhause. In halbrunder Form und mit abgerundeten Rücken- und Seitenlehnen gestaltet, lädt die Polstergruppe zum Verweilen ein und lässt auf gemütlichen Sitzkomfort schließen.

Da die Sitzkissen und Lehnenkissen aus Stoff gefertigt sind, kommen auch Liebhaber von Polstermöbeln ohne lederne Sitzfläche auf ihre Kosten. In einem jungen, dynamischen Haushalt, aber auch in einem eleganten Wohnzimmer wird dieses Modell zu einem Blickfang mit Bequemlichkeitsgarantie. Die Innenseiten des Korpus sowie die Standfläche mit leichtem Rand sind beim Modell Brest in einem helleren und harmonisch auf die Grundfarbe des Möbels abgestimmten Ton gehalten. Ob in knalligem Rot, in Gold oder Tan, in einem zarten Grün oder Orange – Vielfalt zeigt sich im Design und lässt dieses Sitzmöbel zu einer wirklich innovativen und trendigen Einrichtungsidee werden.



Unter dem Oberbegriff Polstergruppe sind zahlreiche Sitzmöbel gefasst, die mit unterschiedlichen Größen, Formen und Designs begeistern. Damit das Wohnzimmer nicht nur komfortabel und gemütlich eingerichtet wird, sondern auch stilvoll und passend, sollte man vor der Entscheidung den bevorzugten Stil wählen und die Polstermöbel der vorhandenen Einrichtung anpassen. Die farbliche Auswahl für eine Polstergruppe muss in der Regel nicht lange überlegt werden. Es finden sich Angebote für den klassischen und eleganten, für den modernen und individuellen, aber auch für den mediterranen und romantischen Einrichtungsstil.

Die Designkonzepte der Polstermöbel überzeugen und erfüllen sowohl im Hinblick auf ihre Optik als auch auf ihre Eigenschaften und ihre Funktionalität die hohen Ansprüche der Interessenten. Beim Kauf einer Polstergruppe muss man keinen Kompromiss eingehen! Man kann bedenkenlos seine persönlichen Impressionen und kreativen Gedanken in die Entscheidung einfließen lassen. Wohnlichkeit und ein gemütliches Flair ziehen mit einem Designer-Polstermöbel in die Wohnung ein und sorgen für attraktives Flair.

 

Oberstes Bild: @ PlusONE – shutterstock.com (Symbolbild)

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
[newsletter_signup_form id=1]

Publireportagen