Mit dem Ledersofa stilvoll wohnen

Mit dem Ledersofa stilvoll wohnen

April 18, 2014
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
[newsletter_signup_form id=1]

Den Mittelpunkt eines jeden Wohnraums bildet meist das Sofa. Ein echter Klassiker unter den Polstermöbeln ist dabei das Ledersofa. Es stellt den Hingucker in jedem Raum dar, fühlt sich angenehm weich und geschmeidig an und ist dabei pflegeleichter, als oft vermutet wird.

Verschiedene Ledersorten

Natürlich ist es immer Geschmackssache, welches Leder für den Sofabezug bevorzugt wird. Im Allgemeinen wird hierbei zwischen glattem und rauem Leder unterschieden. Glattes Leder ist leichter zu reinigen und sehr strapazierfähig; eine typische Glattledersorte ist das Rindsleder. Raues Leder fühlt sich samtiger an, ist aber empfindlicher gegenüber äusseren Einflüssen. Meist wird raues Leder mit einer Polyurethanschicht versiegelt, um es vor Feuchtigkeit zu schützen. Beispiele für Rauleder sind unter anderem Nubuk- und Velourleder.

Qualität und Pflege

Wer in echtes Leder investiert, wird auch mit einer hohen Qualität belohnt. Gutes Leder ist strapazierfähig, wasserabweisend und leicht zu reinigen. Sonneneinstrahlung und Abnutzung lassen das Sofa im Laufe der Zeit etwas altern, wodurch das Möbelstück einen ganz eigenen Charme erhält. Ein qualitativ hochwertiges Ledersofa erkennen Sie daran, dass es sich geschmeidig und nicht zu kalt anfühlt und bei Kontakt mit Feuchtigkeit nicht abfärbt.

Wer sein Ledersofa gut pflegt, wird in ihm einen lebenslangen Begleiter finden. Im Idealfall wird das Sofa einmal die Woche mit einem weichen Baumwolltuch abgestaubt und einmal im Monat feucht abgewischt. Nutzen Sie für eine gründlichere Reinigung ein Lederpflegemittel und keine anderen stärkeren Reinigungsmittel, da diese dem Leder auf Dauer schaden können.


Gemütlich entspannen auf dem Ledersofa ... (Symbolbild: Wanja Jacob - fotolia.com)

Gemütlich entspannen auf dem Ledersofa … (Symbolbild: Wanja Jacob – fotolia.com)


Stilvoll einrichten

Ledersofas sind in den verschiedensten Ausführungen erhältlich. In klassisch eingerichteten Wohnungen wirkt das Leder elegant und rustikal; hier sind vor allem schlichtere Sofas aus rauem Leder zu empfehlen. Doch das Leder verliert auch in moderner eingerichteten Wohnungen nicht seine Wirkung. Ausgefallene und individuell gestaltete Modelle ziehen hier alle Blicke auf sich.

Ecksofa Limoux

Einen echten Hingucker bildet das Ecksofa Limoux, das mit flexiblem Hockersystem und zweifarbiger Gestaltung zum Mittelpunkt Ihres Wohnraums wird. Es ist aus durchgefärbtem Rinds-Nappaleder gefertigt und mit einem hochwertigen Hartholz-Rahmen unterbaut. Geschaffen wurde das Sofa von einem ISO-zertifizierten und erfahrenen Hersteller.

Dieses Ledersofa eignet sich vor allem für Wohnungen, die gross und freizügig geschnitten sind und deren Einrichtung modern gehalten wurde. Das Ecksofa Limoux ist so einzigartig wie sein Käufer und benötigt Raum, um seine ganze Wirkung zu entfalten.

Ecksofa Drancy

Klassischer gestaltet und dennoch modern ist das Ecksofa Drancy. Es wird inklusive zweier Ottomanen und eines Tisches geliefert, so dass Sie eine perfekt aufeinander abgestimmte Sofagarnitur erhalten. Auch dieses Ledersofa wird aus hochwertigem Rinds-Nappaleder hergestellt und ist genau wie die anderen Modelle in ca. 30 verschiedenen Farben erhältlich.

Das Ecksofa Drancy lässt sich leicht in jede Wohnung integrieren, ob eher modern oder klassisch gestaltet. Durch seine Ausführung und Qualität stellt es einen Hingucker im Wohnraum dar, ohne zu viel Platz im Raum einzunehmen.



Designersofa Nanterre

Auch das Designersofa Nanterre zieht sofort alle Blicke auf sich. Es besitzt integrierte Getränkehalter und wird inklusive zweier Ottomanen geliefert. Gefertigt wird das Ecksofa aus innovativem Bonded-Leder, einem Lederfaserbezug, der echtem Leder in Qualität und Verarbeitung in nichts nachsteht. Das Designersofa ist zudem ohne Aufpreis in der spiegelverkehrten Variante erhältlich.

Designersofa Les Arcs

Aussergewöhnliches Design verspricht auch das Ledersofa Les Arcs, das aus durchgefärbtem Rinds-Nappaleder hergestellt wird. Die Polstergarnitur, die aus einem 3er-, einem 2er- und einem 1er-Sofa besteht, beeindruckt durch ihr zweifarbiges Design und ihre individuelle Optik. Dieses Designersofa benötigt Raum, um seine volle Wirkung entfalten zu können. Es lässt sich gut in grosszügig geschnittene Wohnungen integrieren, deren andere Möbel eher schlicht und modern gehalten sind.


Philipp Ochsner, Gründer der Agentur belmedia GmbH, ist für Ihre Werbung der richtige Ansprechpartner. Gerne setzt er für Sie die geeignete Werbelösung um.


 

Oberstes Bild: Gunnar Assmy – fotolia.com

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
[newsletter_signup_form id=1]

Publireportagen