Rattanmöbel: Vielseitigkeit durch Kombination

Rattanmöbel: Vielseitigkeit durch Kombination

Mai 9, 2014
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
[newsletter_signup_form id=1]

Rattanmöbel sind mehr als blosse Einrichtungsgegenstände: Mit diesen Möbeln erhält jedes Zimmer einen mediterranen Flair, Gemütlichkeit und viel Atmosphäre inbegriffen. Ein Pluspunkt der Möbel aus Rattan ist nicht nur die Strapazierfähigkeit, sondern auch das geringe Eigengewicht. So kann ein Zimmer schnell umgestaltet werden und erhält neue Akzente.

Ruhezonen schaffen

Rattanmöbel bestechen durch eine aussergewöhnliche Optik, mit der jedes Zimmer in eine individuelle Ruhezone verwandelt werden kann. Der Flair des Mittelmeers verbreitet sich durch Tische, Stühle oder ein ausgefallenes Sofa aus Rattan. Zudem können Möbel aus Rattan individuell verändert werden. Mit Kissen oder Bezügen kann so eine sehr heimelige Atmosphäre geschaffen werden. Dabei ist es gleichgültig, ob lediglich ein Möbelstück als Blickfang dient oder ob das komplette Zimmer mit Rattanmöbeln eingerichtet ist. Der Charme der ausgefallenen Möbel verbreitet sich sofort und schafft individuelle Ruhezonen.


Rattanmöbel laden zum gemütlichen Sitzen im Garten ein. (© beachfront - fotolia.com)

Rattanmöbel laden zum gemütlichen Sitzen im Garten ein. (© beachfront – fotolia.com)


Individueller und natürlicher Schick statt Mainstream

Rattanmöbel sorgen für Individualität, denn durch die individuellen Möbelstücke wird aus einer Ecke schnell ein echter Blickfang und Akzente sorgen für ein Highlight. So sieht es sehr ansprechend aus, wenn in einer Ecke ein kleiner Rattantisch mit den passenden Stühlen positioniert wird. Auch ein grosser Sessel aus dem edlen Material bietet viel Raum für individuelle Einrichtungsmomente. Als Akzent kann der Rattansessel auch mit anderen Materialien harmonisch kombiniert werden. Kleine Ecken, die nutzlos erscheinen, können mit einem Beistelltisch oder einem kleinen Regal aus Rattan schnell ihre grosse Wirkung entfalten. Kombiniert mit passenden Kissen und einer Lampe erstrahlt eine Ecke schnell in neuem Glanz.

Ein Hauch von Exotik

Rattanmöbel verbreiten einen Hauch von Extravaganz und Exotik. So kann ein Schlafzimmer mit einem Bett aus Rattan zu einer besonderen Ruhezone werden. Durch die ausgefallenen Möbel verbreitet sich ein besonderer Flair, der zum Träumen einlädt. Rattan bietet sich auch als Material für Schlafsofas an, die sich dem Anspruch gemäss schnell verwandeln lassen. So wird aus einem Gästezimmer schnell ein besonderer Ort, an dem man sich nicht nur aufhält, sondern auch wohlfühlt.

Sie wollen die eigenen vier Wände persönlicher und ein wenig ausgefallener gestalten? Dann bieten Rattanmöbel viel Spielraum. Zum Beispiel mit einer kleinen Rattanbank, die vor das Bett gestellt wird. Dadurch kann der Raum eine ganz andere Wirkung entfalten. Rattan setzt Akzente und wertet den eigenen Wohnstil auf. Dabei gibt es höchst unterschiedliche Farben und Stile zur Auswahl.

Viel Stil statt Mainstream

Rattanmöbel zeichnen sich dadurch aus, dass sie sehr facettenreich sind. So sind romantische Rattanmöbel ebenso erhältlich wie moderne Loungemöbel oder zeitlose Klassiker. Eine Sofaecke kann durch ein Rattansofa schnell zu einer stilvollen Lounge werden. Hier dominieren Eleganz und Purismus. Es bieten sich grosse Rattansofas an, die von kleinen Sesseln begleitet werden. Auf diese Weise entsteht in einem Raum die typische Loungeatmosphäre.

Rattanmöbel können aber ebenso dem romantischen Einrichtungsstil dienen. Verschnörkelte Verzierungen und runde Formen verbreiten eine Gemütlichkeit, die sich durch den gesamten Raum ziehen kann. Der typische Kolonialstil ist besonders einfach zu realisieren. Rattanmöbel geben zudem die Gelegenheit dazu, einen ganz eigenen Stil zu kreieren. So kann der Raum exklusiv und einzigartig seine ganz eigene Wirkung entfalten.



Vielseitige Individualität

Rattanmöbel weisen eine ganz eigene Vielseitigkeit auf. Dabei ist es gleichgültig, wie viele Möbelstücke aus dem exklusiven Material beschaffen sind. Eine nützliche und stilvolle Idee ist die der Kombination. Da Rattanmöbel auch im Freien stehen können, ist es möglich, in der Sommerzeit im Freien eine gemütliche Kuschelecke zu zaubern. In den kälteren Monaten können die Möbel aus Rattan dann im Innenbereich für Abwechslung sorgen.

Ein grosser Flur kann zeitweise zu einem gemütlichen Vorzimmer werden, wenn das Sofa oder die Sessel aus Rattan im Winter dort hingestellt werden. Vereinzelt gestellt können die Möbel aus Rattan fast mit jedem anderen Möbelstück kombiniert werden. So entstehen spannende Einrichtungsmomente. Rattanmöbel setzen Akzente oder schaffen als Beiwerk mit Funktion Gemütlichkeit. Die Kombination aus Individualität und Vielseitigkeit ist ihr grosser Pluspunkt.


Möchten Sie, dass Ihre Kunden im Internet schneller auf Ihre Angebote stossen? Dann fragen Sie Philipp Ochsner von der Agentur belmedia GmbH. Er hat für Sie sicher die passenden Lösungen parat.


 

Oberstes Bild: © Inna Felker – fotolia.com

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
[newsletter_signup_form id=1]

Publireportagen