Sofa - aktuelle, interessante Modelle

Sofa – aktuelle, interessante Modelle

November 26, 2013  | 
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
[newsletter_signup_form id=1]

Bereits die alten Griechen und Römer wussten um den Komfort, den ein Sofa mit sich bringen kann. Seit jenen Tagen wurde dieses einzigartige Möbelstück in allen Epochen der Geschichte verwendet. Das Wort Sofa hielt allerdings erst im 17. Jahrhundert Einzug in den deutschen Sprachgebrauch. Das Möbelstück gibt es in verschiedenen Variationen und Ausführungen.

So war z. B. eine Kombination aus Küchen- und Tischsofa, das sogenannte Ostfriesen-Sofa, in den vergangenen Jahrhunderten unter der breiten Masse der Bevölkerung sehr gebräuchlich. Heutzutage erfährt genau diese Kombination ihre Wiederkehr. Vor allem im Norden Europas lieben die Menschen dieses zweckmässige Möbelstück. Allgemein ist ein Sofa vor allem im Wohnzimmer in Gebrauch. Hier dient es als Sitz- und Schlafgelegenheit oder aber einfach zum gemütlichen Beisammensein mit der Familie.

Das Sofa als moderner Einrichtungsgegenstand

Vor allem die unterschiedlichen Ecksofavarianten erfreuen sich immer grösserer Beliebtheit. Sehr schöne Modelle bietet das Unternehmen Maison du monde an. Hierbei kann der Kunde, der ein Sofa kaufen möchte, zwischen modernen und lebhaften Farben wählen. Zusätzlich sind diese Sofa-Landschaften in verschiedenen Grössen erhältlich. So hat man die Möglichkeit, ein geräumiges Wohnzimmer mit einem sehr grossen Sofa einzurichten, aber auch kleine Sitzmöbel sind hier erhältlich. Zudem werden die Sofas in Leder, Lederimitat und Stoff angeboten. Einige Möbelstücke werden in Frankreich produziert, der Kunde hat die Möglichkeit, dies genauestens nachzuverfolgen. Ecksofas von Maison du monde strahlen den französischen Charme der Neuzeit aus und passen somit in ein antikes, klassisches sowie in ein trendiges Wohnzimmer.

Wer gerade Linien und einfaches, kühles Design bevorzugt, der ist mit Wohnlandschaften der Firma Brühl gut beraten. Vor allem Zweisitzer kommen hier besonders zur Geltung. Die Herstellung erfolgt in Deutschland, so dass das Unternehmen mit einem lückenlosen Produktions- und Herstellernachweis aufwarten kann. Die Farbpalette der angebotenen Ware reicht auch bei diesen Möbelstücken von klassisch betont bis schrill und bunt. Auch moderne Designs der einzelnen Komponenten werden angeboten. Aufgrund dieser Eigenschaften eignen sich die Möbel für klassische bis moderne Wohnstuben.

Verbraucher, die auf exklusives und abgefahrenes Design stehen, werden mit Sofalandschaften der Firma Bretz gut bedient. Schon allein die Aufmachung der Website ist durchgestylt und macht dem neugierigen Besucher Lust auf mehr. Die angebotenen Sofa- Elemente sind meist rundlich. Auch Einsitzer sind im Sortiment enthalten. Passend zum ausgefallenen Design sind die lebhaften Farben. Diese reichen von Mädchen-Rosa bis hin zu einem hippen Grün. Wer sich für ein Sofa dieses Herstellers entscheidet, sollte sich darüber im Klaren sein, dass ein solches Produkt nur etwas für moderne und ausgefallene Wohnzimmer ist. Die Sitzmöbel wären in einem antik gehaltenen Wohnzimmer deplatziert.

Für alle Kunden, die es gern klassisch und dennoch modern mögen, hat die Firma Frommholz die passenden Sitzmöbel. Ein Sofa dieser Marke überzeugt mit seinem edlen und dennoch zeitlosen Design und passt in jedes modernes Wohnzimmer. Aber auch gut platziert im Ess- oder Schlafbereich kann ein solches Sofa ein echter Blickfang sein. Die Farbpalette ist hierbei ehr erdgebunden und elegant gehalten. Schrill bunte Farben sucht man also vergeblich.

Das Fazit

Gerade im Bereich der Sitzmöbel hat der Kunde heutzutage mannigfaltige Möglichkeiten. So findet sich für jeden Geschmack und für jede Stilrichtung das passende Sofa. Ob als modischer Hingucker oder ganz praktisch als Wohnzimmercouch: Die vielen unterschiedlichen Hersteller bietet eine breite Produktpalette an.

Gerade die europäischen und insbesondere die deutschen Hersteller können hierbei mit Qualität und Vielfalt aufwarten. Wer sich für ein neues Sitzmöbelstück entscheidet, hat also die freie Auswahl. Generell sollte man sich dabei gut beraten lassen und auch eigenständig nach verschiedenen Stücken Ausschau halten. Beachtet man dann noch die Produktionsnachweise und die Pflegeempfehlungen, so hat man sehr lange Freude an seiner neuen Couch. Denn eines sollte man nicht vergessen: Egal ob klassisch oder modern, eine Couch dient in erster Linie dem bequemen Sitzen.

 

Oberstes Bild: Modern Design Black and White Living Room Interior (© XtravaganT / fotolia.com)

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
[newsletter_signup_form id=1]

Publireportagen