Sofa nach Wunsch: Jetzt Wohnideen wahrmachen!

Sofa nach Wunsch: Jetzt Wohnideen wahrmachen!

Februar 25, 2014  | 
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
[newsletter_signup_form id=1]

Ein Sofa gehört in jedes Haus und in jede Wohnung. Dieses unentbehrliche Möbelstück erfüllt verschiedene Zwecke. Es dient als gemütliches Sitzpolster für den Fernsehabend, als Kuschelsofa für zwei Personen, als Sitzgelegenheit beim Zusammensein mit Freunden und Familie, als Rückzugsmöglichkeit für einen Leseabend oder als Schlafgelegenheit.

Im Laufe der Jahre entstehen Gebrauchsspuren: Das Möbelstück passt nicht mehr zum Einrichtungsstil oder zur Farbe des restlichen Interieurs? Sie möchten sich einfach ein neues Sofa kaufen und damit zusätzliche Sitz- und Schlafgelegenheit schaffen? Soll es eines der neuesten Modelle sein, exklusiv oder rustikal, dezent oder markant in der Farbe, ein Eck- oder Schlafsofa? Achten Sie bei der Auswahl Ihrer neuen Couch vor allem auch auf die Qualität, der teilweise höhere Preis hochwertiger Polstermöbel macht sich bezahlt!

Überlegen Sie zuerst, welcher Sofa-Typ Sie sind, bevor Sie ein Sofa kaufen. Wer sitzt auf dem Sofa, welchen Zweck soll es erfüllen? Soll es repräsentativ wirken oder eine pflegeleichte Familiencouch sein, möchten Sie hauptsächlich zum Fernsehen darauf ruhen, wird es von Haustieren strapaziert oder soll es Gästen als Schlafmöglichkeit dienen? Welche Lösung passt besser, eine Eck-Lösung oder sollen sich zwei Sofas gegenüber stehen? Ein weiterer wichtiger Faktor ist der Standplatz des Möbelstücks, am besten messen Sie die zur Verfügung stehende Fläche genau aus.

Berücksichtigen Sie beim Sofa kaufen auch die Polsterhöhe, je niedriger das Sofa ist, desto schwieriger wird das Aufstehen. Im Alter tut man sich mit niedrigen Polstern schwer, zudem ist diese von der Körpergrösse abhängig. Die mittlere Sitzhöhe beträgt um die 40 cm, für aufrechtes Sitzen sind 55 cm empfehlenswert. Praktisch sind Polstermöbel, die in der Sitztiefe verstellbar sind. Die Hersteller von Markensofas bieten Polstermöbel mit verschiedenen Härtegraden an.

Beim Sofa kaufen steht auch die Wahl des Stoffes an. Im Angebot sind Stoffbezüge aus Wolle und Baumwolle in unzähligen verschiedenen Designs und Farben. Bei Synthetikfasern sollten Sie sich Informationen über die Haltbarkeit einholen, eine weitere Rolle spielen die Lichtechtheit und der Reibechtheitswert. Erhältlich sind auch Mikrofaser-Bezüge. Edel wirkt ein Sofa mit Lederbezug, es ist jedoch meist teurer in der Anschaffung. Naturbelassenes Leder ist angenehm im Gebrauch und im Griff, zudem ist es atmungsaktiv. Günstiger sind gedeckte Leder, die durch einen Farbauftrag geschlossene Poren haben.

Das Sofa ist mit das grösste Möbelstück im jeweiligen Raum. Aus diesem Grund sollte die Farbe unbedingt zum Rest der Einrichtung passen. Grundsätzlich können kleinere Sofas ruhig etwas kräftiger oder greller sein, grosse Polstermöbel sollten eher in neutraler Farbe gewählt werden. Massgebend für die Qualität eines Sofas sind sein Aufbau und die Polsterung. Hochwertige Polstermöbel besitzen eine Unterfederung aus Wellenfedern oder Gurten, die elastisch sind. Die Sitzfläche besitzt einen Federkern, ein Kaltschaumpolster oder besteht aus Formschaum. Der Schaum kann unterschiedliche Qualität aufweisen, je dichter und schwerer er ist, desto besser ist das.

Praktisch sind Sofas, die sich auch als Schlafgelegenheit umbauen lassen. Achten Sie beim Kauf auf den Umbaumechanismus und überprüfen Sie die Masse der Liegefläche. Auf jeden Fall sollten Sie es zur Probe darauf liegen und sitzen.

Ein Ecksofa bringt eine optimale Raumnutzung und ist platzsparend. Es kann als Raumteiler verwendet werden und ist in klassischem, romantischem bis puristischem Stil erhältlich.

 

Oberstes Bild: Ultramodern Loft Living Room Interior (© XtravaganT / fotolia.com)

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
[newsletter_signup_form id=1]

Publireportagen