Unsere Tipps zum Thema Spielwaren, Spielzeug, Laufrad

Februar 17, 2014  | 
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
[newsletter_signup_form id=1]

Kinder spielen aus einem natürlichen Instinkt heraus. Über das Spielen mit dem Spielzeug beschäftigt sich das Kind mit wichtigen Fragen, die seine Welt ausmachen. So lernt es Dinge besser zu begreifen und Zusammenhänge leichter zu erkennen. Sie werden dabei Schöpfer ihre kleinen Welt.

Umso wichtiger ist es, dass Kinder altersgerechtes Spielzeug bekommen, um sich nach und nach weiter zu entwickeln. Nicht nur die Funktionalität spielt bei den Spielwaren eine Rolle, sondern natürlich auch die Bewegung. Kinder lieben es zu toben und ihren Energien freien lauf zu lassen. Daher sollte auch Spielzeug nicht zu kurz kommen, welches den Bewegungsdrang der Kleinen unterstützt. Je nach Altersgruppe sind so besonders Traktoren, Tretautos oder Laufräder beliebt. Doch worauf sollten Eltern beim Kauf von Spielzeug besonders achten?

Worauf beim Kauf von Spielwaren achten?

Beim Kauf von Spielwaren sollte nicht nur darauf geachtet werden, dass das Kind Spass an dem Spielzeug hat, sondern auch auf die Sicherheit. Leider gibt es noch immer viele Spielwaren, die eine deutlich höhere Schadstoffbelastung aufweisen als gesetzlich erlaubt. Daher sollte man unbedingt beim Kauf von Spielwaren auf die einwandfreie Qualität des gewählten Produkts achten, damit die Gesundheit vom Nachwuchs nicht unnötig gefährdet wird.

Spielwaren: Gute von schlechter Qualität unterscheiden

Die Qualität eines Spielzeugs macht sich besonders in den verwendeten Materialien bemerkbar. In aktuellen Tests wurden immer wieder giftige Stoffe gefunden. So stehen diese Stoffe zum Beispiel unter Verdacht, Krebs auszulösen. Ebenfalls sehr riskant ist eine schlechte Verarbeitung. Diese macht sich besonders dadurch deutlich, dass Einzelteile abbrechen können und vom Kind verschluckt werden können.

Daher sollten Eltern beim Kauf von Spielzeug unbedingt auf verschiedene Aspekte achten. Grundsätzlich ist Holzspielzeug nicht immer unbedingt besser als Plastik-Spielzeug. Unabhängig davon, um welches Material es sich handelt, sollten keine Duftstoffe und Nickel in den Spielwaren enthalten sein. Sicherheit geben einem in diesem Fall die Prüfzeichen wie GS, CE und TÜV-Süd.

Spielwaren, die diese Prüfsiegel besitzen, wurden im Vorfeld gründlich auf Schafstoffe und Verletzungsrisiken untersucht. Des Weiteren sollten Eltern beim Kauf darauf achten, dass das Spielzeug keinen Geruch absondert und keine Fasern verliert. Auch die Altersangaben sollten nicht ausser Acht gelassen werden.

Worauf beim Kauf eines Laufrades geachtet werden sollte

Kinder haben immer viel Energie und einen unglaublichen Bewegungsdrang. Die ideale Lösung ist hier ein Laufrad. Auch wenn es sich beim Laufrad um ein sehr einfaches Fortbewegungsmittel handelt, sollten auch hier Eltern einiges beachten.

Aussehen, Preis und Qualität

Leider kann sich ein günstiger Kaufpreis beim Laufrad durchaus auf die Qualität auswirken. Laufräder von namhaften Forschern und Firmen sind wiederum darauf ausgelegt, die bestmögliche Nutzung des Kindes zu gewährleisten und kindgerechte Materialien zu verwenden. Das gilt nicht nur für ein Holz-Laufrad, sondern auch für die Variante aus Metall. Grundsätzlich sollte darauf geachtet werden, dass die Teile sich nicht schnell verbiegen oder Oberflächen absplittern.

Auch scharfe Kanten sollten nicht vorhanden sein. Ebenso sollte auf die Sicherheit geachtet werden. So sollte zum Laufrad grundsätzlich ein Fahrradhelm gehören. Zudem hat ein sicheres Laufrad einen fest verschraubten Sitz, robuste Räder, einen Lenker-Schutz und eine Stürze, die nach vorne abfedert. Des Weiteren sind Klingel, Lichter oder Bremse eher überflüssig, da sie das Kind ablenken. Allerdings gibt es auch Laufräder, die mit Bremsen nachgerüstet werden können.

Kids Choice Online-Shop – Gute Qualität und umfangreiches Produktangebot

Besonders zu empfehlen ist in diesem Zusammenhang das Familienunternehmen www.kids-choice.ch. In diesem Online-Shop werden nur hochwertige Spielwaren angeboten. Angefangen vom klassischen Traktoren und Tretautos bis hin zu Laufrädern, Rutschern und passendem Zubehör in Form von Fahrradhelmen für Kinder. Der Schwerpunkt von Kids-Choice liegt dabei auf Laufen und Bewegung und allem, was an Spielwaren damit in Verbindung gebracht wird. Aktuelle Aktionen in Form von Sonderangeboten runden das Angebot ab.

 

Oberstes Bild: Kinder mit Puzzle (© Claudia Paulussen / fotolia.com)

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
[newsletter_signup_form id=1]

Publireportagen